Ars Electronica Center: Neue Ausstellungsgestaltung mit Schwerpunkt AI

Neue Ausstellungen, neue Labore, neue Workshops und Führungen findet man ab sofort im Ars Electronica Center in Linz (Österreich). Unter dem Titel „Compass – Navigating the Future“ hat das Haus ein nächstes Kapitel in seiner Geschichte aufgeschlagen. Die Themen „Artifical Intelligence“ und ihre weitreichenden Auswirkungen auf das Leben sind dabei ganz klar im Fokus.

„Nirgendwo sonst kann man sich ein so umfassendes Bild von AI machen wie bei uns“ sagt Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter der Ars Electronica.

Die Ausstellung „Understanding AI“ zeigt, wie neuronale Netze aufgebaut sind und bietet Besucherinnen und Besuchern mit interaktiven Stationen die Möglichkeit, neuronale Netze selbst zu trainieren. Im neuen „Machine Learning Studio“ kann jede und jeder mit konkreten Anwendungen von AI experimentieren: selbstfahrende Autos werden gebaut und getestet, Roboter mit Gesichtserkennung programmiert. Die Ausstellung „Neuro-Bionik“ vermittelt, welch Quantensprung die Verschmelzung von Konnektomforschung und AI womöglich bewirken wird. Die Ausstellung „Global Shift“ zeigt, welche Rolle neuronale Netze bei der wissenschaftlichen Erforschung unseres Planeten spielen und wie sie beitragen, Herausforderungen wie etwa dem Klimawandel zu begegnen. Der Besuch des neuen Ars Electronica Center soll eine grundsätzliche Vorstellung davon vermitteln, was AI ist und wozu ihre Anwendungen fähig sind.

Was im neuen Ars Electronica Center ab sofort alles zu erleben ist, finden Sie hier.

Bei der Art Thinking Experience 2019 haben Sie die Gelegenheit, in die neuen Ars Electronica-Ausstellungen einzutauchen und sich von Medienkunst inspirieren zu lassen.

Ein Making Of zum Umbau im Zeitraffer sehen Sie hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s