Art of transformation

“Management is where art, science and craft meet.”
Henry Mintzberg

Neue Technologien verändern im Eiltempo die Art und Weise, wie wir arbeiten und leben. Daraus ergeben sich nie dagewesene Herausforderungen des Managements, um die Zukunft vorausschauend gestalten zu können.

Inspiriert von weltbekannten Ausstellungen schafft die Art Thinking Experience einen Raum für gezielte Diskussionen über diesen neuen Handlungsbedarf und bietet wertvollen InputÜber zeitgenössische Kunst vermag es Art Thinking Experience, die Perspektive zu erweitern, da Kreativität und Kommunikation im Fokus stehen. Den Teilnehmern eröffnet sich folglich ein inspirierender Zugang zu den wichtigsten Schlüsselkompetenzen unserer neuen digitalen Arbeitswelt. 

Über multidiziplinäres Denken und Handeln zu neuen Lösungen

Mit fortschreitender Technologie fühlen wir Menschen uns immer mehr von ihrer Kapazität bedroht. Künstliche Intelligenz steht als höchste Form technologischer „Menschlichkeit“ kurz davor, zum Leben erweckt zu werden und ist damit keine bloße Science-Fiction-Fantasie mehr. Das Verarbeiten von Informationen, das Speichern von Daten und sogar deren Analyse ist nicht mehr nur eine menschliche Tugend. Die Menschheit baut sich mit Technologie einen Spiegel und trifft auf Fragen nach dem Sinn menschlicher Existenz: Wer sind wir? Warum sind wir hier? Wohin gehen wir? – Wie in Douglas Adams „Anhalter durch die Galaxis“ inszeniert, könnte die Antwort uns enttäuschen.

Viele Disziplinen haben versucht, eine Antwort auf diese Fragen zu geben. Die Kunst folgt hierbei keinem dogmatischen Weg. So zeichnete vor rund  35.000 Jahren der erste Mensch Bilder von seiner Realität an der Wand einer Höhle und transzendierte damit menschliche Kommunikation.

Als Kulturgut transportiert die Kunst Informationen und vermag es, Geschichten zu erzählen. Dabei appelliert sie an unser Gefühl, regt zur Diskussion an und dient als Quelle der Inspiration, um Neues zu schaffen.

Werden Sie zum Gestalter von morgen

Die erste Ausgabe der Art Thinking Experience knüpft sich an zwei außergewöhnliche Ausstellungen: die Vienna Biennale for Change und die 40. Auflage des weltberühmten Ars Electronica Festivals in Linz. Beide Events untersuchen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Menschheit aus künstlerischer Perspektive. Dieses exklusive Paket bietet Ihnen uneingeschränkten Zugang zu beiden Ausstellungen, direkten Austausch mit Künstlern und Kuratoren und vor allem: Raum zum Nachdenken, Diskutieren und Schärfen Ihrer Visionen.

Profitieren Sie vom multidisziplinären Zugang zeitgenössischer Kunst und lassen Sie sich vom Mut, Ideenreichtum und der Schöpferkraft Kreativschaffender inspirieren. Entwickeln Sie gerahmt durch ausgewählte Keynotes und Workshops individuelle Fähigkeiten, die Zukunft Ihres Unternehmens vorherzusehen und neu zu denken.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dieser Reise begleiten zu dürfen und laden Sie herzlich zur ersten Ausgabe von Art Thinking Experience ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s